Samstag, 3. Mai 2014

Ähm ja...

Hallo meine Lieben, 
ich habe keine Ahnung wie ich diesen Post beginnen soll und da mir in letzter Zeit öfter die Worte fehlen, gab es letzte Woche kaum etwas Neues. Das Wort des Monats Mai gibt es übrigens morgen, es ist mir jetzt wichtiger das hier zu schreiben. 
Ich bin euch sehr dankbar für die vergangenen Monate. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber es ist einfach so viel passiert. Ich musste sehr hart dafür arbeiten, mein Bonbon an diesen Punkt zu bringen, weshalb es in letzter Zeit fast etwas gruselig wurde als sich der Blog zum Selbstläufer entwickelte. Seitdem wache ich nicht selten auf und frage mich, ob ich nicht doch noch schlafe. Für mich ist alles noch unglaublich und unrealistisch. Auf einmal ging es so schnell.  Bis ich das Neue wirklich begreifen konnte, dauerte es seine Zeit.
Das ist aber nur ein Grund, warum es in den letzten drei Wochen so wenig zu lesen gab. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich dieses Jahr Abi. Meine erste Prüfung war bereits am Montag und ich habe ein echt gutes Gefühl. Ich bin nicht wirklich im Abistress, außer in Mathe habe ich keine Bedenken. Mein Mathelehrer war auch so nett mir mein letztes bisschen Hoffnung über ein halbwegs mittelmäßiges Resultat zu nehmen als er mir anvertraute, dass er selbst bei bestimmten Themen nachlesen muss wie man das jetzt eigentlich rechnet. Vielen Dank für diese aufbauenden Worte. Sie haben mir damit sehr viel Mut gegeben. Achja, wo wir gerade bei der Schule sind, komme ich gleich zum nächsten Punkt. Es scheint, als wäre mir einer meiner Mitschüler 'auf die Schliche gekommen' was den Blog betrifft. Ich bin mir nicht ganz sicher, bin seitdem aber sehr vorsichtig und konnte einige -schon fertige- Posts nicht veröffentlichen, da ich aus mehreren Gründen nicht will, dass alles hier in meinem Ort bekannt wird.
Und dann wäre da noch eine Person, die es schaffte, mich komplett zu verwirren. Ich muss in nächster Zeit einige sehr bedeutende Entscheidungen treffen und bin mir im Moment nicht sicher, ob ich mutig oder einfach nur dumm handle. Mein Herz und mein Verstand sind sich noch nicht ganz einig, scheinen sich aber langsam anzunähern. 
Ich glaube, ich war euch diese Erklärungen schuldig und ich hoffe, ihr könnt nachvollziehen, was momentan in mir vorgeht. Lasst uns jetzt noch feiern, dass der April der beste Monat meiner bisherigen Bloggerlaufbahn war. Die Anzahl der Klicks war schon am 18. größer als mein damaliger bester Monat. Danke dafür. Ab morgen werde ich wieder alles dafür tun, dass wir auch im Mai an diesen Erfolg anknüpfen können. 
_Marie_

Kommentare:

  1. Hallo Marie :)
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen. Ich finde er spricht dir aus der Seele und das berührt die Leser :)
    Ich finde deinen Post gerade so toll, weil mir auch vieles durch den Kopf geht.
    Was ist dir denn so schwer gefallen ? ..Worüber musstest du eine Entscheidung treffen ?
    Wenn du magst kannst du auch mal auf meinem Blog vorbeischauen.
    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Rest-Sonntag :)
    LG Sabrina
    http://sabse94s.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina,
    sorry, dass das Antworten so lange gedauert hat..
    Dein Kommentar ist wirklich lieb.
    Ich muss mich bald entscheiden wo und was genau ich studieren werde und dann gibt es noch ein paar private Angelegenheiten. Mittlerweile bin ich mir aber schon ziemlich sicher, was meine Entscheidungen angeht, hatte in den letzten Tagen viel Zeit zum Nachdenken ;)
    Ich wünsche dir bald ein schönes Wochenende und besuche sehr gerne deinen Blog :)
    Alles Liebe,
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marie,
    danke.. könnte ich dich vielleicht als Stammleserin meines Blogs begrüßen ?..
    ja das ist eine schwere Entscheidung..:/ ich wünsche dir trotzdem ein gutes Näschen für deine Entscheidungen :)
    Würde mich freuen, hin und wieder auf meinem Blog von dir lesen zu dürfen :)
    LG und noch einen schönen Mittwoch :)
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabrina,
    momentan bin ich leider kaum auf Blogs unterwegs, da mein Abi relativ viel Zeit verschlingt. In ein paar Wochen ist aber alles vorbei und ich kann wieder nach Belieben surfen, dann schaue ich auch gerne öfter bei dir vorbei :)
    Das Gleiche gilt natürlich auch umgekehrt. Vielen Dank für deine lieben Kommentare :)
    Auf schöne neue Posts von uns beiden.
    Bunte Grüße und ein tolles Wochenende,
    Marie

    AntwortenLöschen

Danke, dass du meinen Blog besuchst & kommentierst!
Bunte Grüße und einen schönen Tag,
Marie ♥