Freitag, 12. September 2014

Karlsruhe: ja, nein, vielleicht

Hallo meine Lieben, 
schon wieder war ich für eine kurze Zeit untergetaucht, was mehrere Gründe hatte. 
1. War ich in meinem eigenen Chaos gefangen. Viel zu viele Postideen, aber keine Zeit zum Schreiben. Mangelndes Equipment für ein paar Fotoshooting und ständig neue Ideen, selbst wenn der Post seit fünf Minuten online ist.
2. Berufliches Chaos. Studieren: PH will mich nicht. Pläne B bis J werden nix. Soziales Jahr: Sehr schwierig, weil
a) verlorene Zeit
b) viel zu wenig Lohn, trotz eigener Versicherungspflicht = 5€ pro Monat zum Leben und
c) arbeiten an Wochenenden und in Schicht was es mir fast unmöglich macht, ganz spontan für ein paar Tage nach Bayern zu fahren. 
Trotzdem war das FSJ meine einzige Möglichkeit und ich bin sehr dankbar innerhalb so kurzer Zeit eine Stelle in der Nähe von Karlsruhe zu finden. Nach dem Vorstellungsgespräch und der Hospitation hörte sich der Job auch gar nicht mehr so schlimm an. Nach einem Kontrollbesuch beim Arzt und diversen Anträgen, die noch ausgefüllt werden mussten, bekam ich letzten Samstag die endgültige Zusage. Im Briefkasten war aber noch weitere Post und zwar von der PH. Warum auch immer kann ich jetzt doch studieren. Also FSJ schweren Herzens absagen und schnell alles fürs Studium vorbereiten und die allerbesten Leser der Welt fragen, ob sie zufällig einen guten Nebenjob in Karlsruhe oder Umgebung (Richtung Pforzheim) für mich hätten. 
Also an alle Arbeitgeber da draußen: Ich suche ab Mitte Oktober/ Anfang November einen 450€ Job, was genau ist erst mal egal, am besten schaut ihr euch hier ein bisschen um, dann wisst ihr auch, was ich gut kann. Falls euch wirklich irgendetwas einfällt, könnt ihr euch gerne per Mail oder Facebook bei mir melden. Ich freue mich! 
Ja, dieses ganze Durcheinander geht mir schon ziemlich auf die Nerven, ich mag diese Ungewissheit überhaupt nicht. Ich bin zwar spontan, brauche aber trotzdem einen geregelten Rahmen, ach ja, falls jemand von euch in Karlsruhe Grundschullehramt studiert und mir alles ein bisschen zeigen möchte, kann er sich auch sehr gerne melden. 
3. Bin ich gerade ziemlich am Basteln. Für die neue Wohnung gibt es eine tolle Aufbewahrungsmöglichkeit für Ohrringe, einen neuen Tisch und eine hübsche Kommode. Das alles kostet so viel Zeit, aber dafür werde ich euch morgen schon das erste Stück vorstellen. 
Das war's für heute. Ich bin unendlich froh, dass trotzdem alles klappt wie gehofft und vielleicht habt ihr ja wirklich ein Angebot für mich.


Kommentare:

  1. Hallihallo :)
    Lieben Dank für Deinen Besuch! Du hast hier ja einen schicken Blog! :)
    Liebe Grüße!
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Danke, das gebe ich gerne zurück :)
      Noch ein schönes Wochenende,
      Marie

      Löschen

Danke, dass du meinen Blog besuchst & kommentierst!
Bunte Grüße und einen schönen Tag,
Marie ♥